Nochmaaal – Haustiere

Die neue Folge von „Nochmaaal“, erzählt Geschichten über Haustiere und deren Haltung.

Wen suchen wir?

Wir suchen nach Familien mit einem Haustier und im Idealfall auch mit kleinen Kindern.  Voraussetzungen: Für die Filmaufnahmen brauchen wir ein bisschen Platz und Licht. Ideal sind also eine etwas größere Wohnung, je nach Tier auch ein Garten.

Was müssen Sie machen, was erwarten wir?

Sie müssen unseren Kameramann bei sich Zuhause rein lassen. Er begleitet Sie ein paar Stunden und filmt Ihr Haustier und natürlich auch Sie. Sie müssen also sich und auch Ihr Kind bzw. Ihre Kinder filmen lasse und der Veröffentlichung zustimmen.

Wir wollen alles zeigen, was mit dem Tier zu tun hat. Käfig reinigen, Füttern, Schmusen, Spielen, Gassi gehen usw.

Haben Sie Interesse? Wie läuft das ab? Wie bewerbe ich mich und mein Haustier?

Damit wir einen Eindruck bekommen, schicken Sie uns doch bitte ein Foto Ihres Haustieres  und wenn Sie möchten auch von Ihnen. Und wir müssten ein bisschen sehen, wie und wo Sie und das Tier leben. Am besten Sie machen ein kurzes Video* und schicken es uns per WhatsApp an diesen Chat:

Oder Sie schicken uns eine Mail an: haustiere@nochmaaal.de

(wir schicken Ihnen dann einen Link, damit Sie den Film hochladen können)

Wir müssen herausfinden, ob die Bedingungen für Filmaufnahmen geeignet sind und ob Sie wirklich mitmachen wollen, nachdem wir uns und das Projekt genauer vorgestellt haben.

Da die Filme für Kinder ab 2 bis etwa 5 Jahren sein sollen, werden wir Familien mit Kindern in entsprechenden Alter vorziehen.

Was wollen wir genau zeigen?

Wir wollen zeigen, welche Freude ein Haustier machen kann, aber auch, dass es Verantwortung bedeutet und dass man sich gut um die Tiere kümmern muss.

Was muss man wissen, bevor man einen Hund kauft oder eine Katze? Wie groß muss der Hamsterkäfig sein und was fressen Wellensittiche. Vor allem aber wollen wir zeigen, welche Freude ein Haustier auch für Kinder verbreiten kann. Natürlich übernimmt man Verantwortung für das Tier, aber man bekommt auch viel zurück. Für jedes Haustier wollen wir eine Geschichte aus einer Familie erzählen. Wie läuft so ein Tag Zuhause ab: Wann wird gefüttert, worauf muss man achten, wann wird getreichelt und wann gespielt? Und so ganz nebenbei wird alles Wissenswerte vermittelt.

Wie wird das ablaufen?

Wir schauen uns zunächst Ihr Video bzw. Ihre Fotos an. Wenn die Gegebenheiten die Dreharbeiten zulassen, melden wir uns bei Ihnen und besuchen Sie, um die Details zu besprechen – Sie müssen ja auch uns erst einmal anschauen!

Wenn wir uns einig sind und wir bei Ihnen drehen dürfen, vereinbaren wir einen Termin. Die Dreharbeiten werden etwa einen halben Tag dauern.

Wen suchen wir?

Folgende Tiere haben wir geplant (jeweils ein einzelner Film von ca. 3-8 Minuten).

Hund

Hundewelpen

Vögel (Wellensittich, Kanarienvogel, Nymphensittich, Papagei)

Hase / Kaninchen

Meerschweinchen

Katze

Kätzchen

Aquarium

Ratten & Mäuse

Was ist Nochmaaal genau?

Nochmaaal bietet Kindern einen intensiven Blick auf ihr Lebensumfeld und auch hinter die Kulissen. Viele spannende Dinge, die sie in ihrem Alltag sehen, wie Fahrzeuge, Maschinen, Menschen, Tiere oder z.B. Baustellen, werden in den Filmen vorgestellt. Wie wenn man am Zaun steht und zuschaut – nur näher dran.

Nicht animiert, sondern ganz echte Filme aus dem wirklichen Leben, zwischen 3 und 10 Minuten lang und zwischen 10 und 20 Filmen pro Thema.

Emil, der kleine Igel, begleitet die Kinder durch die Filme und erklärt für Kinder gut verständlich die Geschehnisse.

Mehr dazu gibt es hier: Nochmaaal

Haben Sie Fragen dazu?

Schicken Sie gerne eine Mail an: haustiere@nochmaaal.de

Oder rufen Sie an, unter 0621-65820751.

 

Ganz nebenbei – die Filme werden wir auch für unser zweites Projekt einsetzen: “meinesweges – Filme für Menschen mit Demenz”

______________

Alle Titel gibt es auch als iBooks für das iPad und den Mac :

Menü